Am kommenden Wochenende tritt der Kirchleuser Profi-Rennfahrer Christopher Haase mit seinem Team beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring an. Insgesamt schickt Audi neun R8 LMS ins Rennen. Im Starterfeld befinden sich neben Haase noch elf weitere Audi-Fahrer, die bereits einen Gesamtsieg eingefahren haben.
Keine Rennstrecke der Welt ist länger und wohl kaum ein Starterfeld so groß wie das am Nürburgring. In diesem Jahr treten 157 Teilnehmer an. "Im Kalender von Audi Sport customer racing ist der Nürburgring seit 2009 ein Höhepunkt. Bei keinem anderen Langstrecken-Rennen war unser GT-Sportwagen so erfolgreich", sagt Chris Reinke, Leiter Audi Sport customer racing.
Zwischen 2009 und 2011 gewann der Audi R8 LMS drei Mal in Folge die GT3-Klasse und erzielte Podiumsplätze in der Gesamtwertung.