Das bekannte Sprichwort "sich in die Haare geraten" wurde am Dienstagmorgen Realität, ja sogar in einem extremen Fall, meldete die Polizei. Nach dem bisherigen Kenntnisstand kam es zu sehr früher Stunde nach einer Tanzveranstaltung zu einem Wortgefecht zwischen jungen Damen. Dieses eskalierte dann so weit, dass den zwei jüngeren Damen Haare ausgerissen wurden. Zu dem Fall der vorsätzlichen Körperverletzung, der wie häufig in diesen Fällen auch mit dem Genuss von Alkohol einhergeht, müssen noch weitere Ermittlungen geführt werden. pol