Zu guter Letzt beendet das Gymnasium Albertinum den Vorstellungsreigen der vier Coburger Gymnasien und lädt am Freitag, 22. März, zum diesjährigen Info-Tag für Grundschüler ein. Das Gymnasium Albertinum bietet zwei Zweige an, einen musischen und einen sprachlichen.

Den interessierten Schülern und Eltern wird an diesem Tag die Gelegenheit geboten, sich über beide Ausbildungsrichtungen zu informieren und einen Eindruck zu erhalten von den vielfältigen Auswahlmöglichkeiten, so unter anderem bei den Sprachen oder den vielen verschiedenen künstlerischen Ensembles der Schule. In diesem Zusammenhang ist es auch wichtig zu wissen, dass man noch kein Instrument beherrschen muss, wenn man das musische Gymnasium besuchen möchte, schreibt die Schulleitung in einer Pressemitteilung.

Vielseitige Schule

Das Albertinum sei ein Gymnasium, das sich das Motto "klein, freundlich und familiär" auf die Fahnen geschrieben habe und dessen Schulgemeinschaft Kindern und Jugendlichen einen Raum biete, Individualität zu bewahren, sich zu entwickeln und letztlich die Allgemeine Hochschulreife zu erwerben, heißt es weiter. Dass neben der musischen und sprachlichen Ausbildung die naturwissenschaftliche Bildung und der reflektierte Umgang mit den modernen Medien nicht zu kurz kommen, davon könnten sich die Besucher des Infotages überzeugen.

Kleines Abschlusskonzert

Bei verschiedenen Führungen erhält man einen Einblick in die Ausstattung der Schule. Fragen zum Übertritt sowie zur Schulkarriere werden in einer Informationsveranstaltung beantwortet. Die Grundschüler nehmen an einem Schnupperunterricht teil, so dass sie sich ein erstes Bild von ihrem Schulalltag am Gymnasium machen können. Die Veranstaltung beginnt um 15.45 Uhr, zum Abschluss findet ein kleines Konzert im Anbau der Schule statt. Am Montag, 25. März, besteht das Angebot, Instrumente auszuprobieren, die am Albertinum erlernt werden können. Weitere Informationen sind auf der Homepage der Schule zu finden. red