Am Mittwoch, 20. November, um 18 Uhr findet in der Hospizakademie Bamberg der Vortrag "Die Frage nach dem guten Leben und dem guten Sterben" statt. Die Teilnehmenden erhalten einen kleinen Überblick über das Werk der Nikomachischen Ethik des Aristoteles. Auf Basis dessen wird der Frage nach gutem Leben und gutem Sterben nachgegangen. Die entspannte und familiäre Atmosphäre gibt auch Raum für eigene Reflexionen, teilen die Veranstalter weiter mit. Das Seminar wird von Thomas Bohrer, Chefarzt für Thoraxchirurgie am Klinikum Kulmbach, geleitet.

Anmeldung und weitere Informationen gibt es unter www.hospiz-akademie.de oder werktags telefonisch unter 0951/9550722. red