Um die Umsetzung der "Wasserrahmenrichtlinie an Nebengewässern des Weißen Mains" ging es bei einer Informationsveranslatung in der Himmelkroner Frankenfarm. Wir haben uns am Rande des Treffens mit Andrea Künzl vom Wasserwirtschaftsamt Hof unterhalten.

Die Informationsveranstaltung in Himmelkron war sehr gut besucht. Hatten Sie damit gerechnet?
Andrea Künzl: Die Veranstaltung richtete sich an Bürger der Landkreise Hof, Bayreuth und Kulmbach. Natürlich haben wir uns gefreut, dass sich so viele für unsere Gewässer interessieren und sich Zeit genommen haben.

Wobei das Thema des Abends sehr trocken klang ...
Die Wasserrahmenrichtlinie der Europäischen Union hat als Ziel, die Gewässer Europas in einen guten Zustand zu bringen.