Bad Rodach — Nach wochenlangem Üben und schweißtreibendem Proben stellten die Schüler der Grund- und Mittelschule Bad Rodach in der Gerold-Strobel-Halle vor ihren Eltern, Geschwistern und Angehörigen ihr Können unter Beweis. Der Abend startete feierlich mit der "Ode an die Freude" der Bläsergruppe des Musikprojekts der Grundschule. Die Trommelzwerge zeigten, wie vielseitig ihr Instrument einsetzbar ist.
Zentraler Programmpunkt der ersten Hälfte war das Theaterstück "Prinzessin Anna oder wie man einen Helden findet". Die 27 Kinder starke Theater-AG der Grundschule beherrschte nicht nur beeindruckend viel Text, sie zeigte dabei auch vollen Körpereinsatz, wechselte Kostüme, brachte das Publikum zum Lachen und bewies letztendlich, dass eine Prinzessin nicht unbedingt einen "echten" Helden braucht, um glücklich zu werden.