Bei Gut Holz Zeil bleibt die Vereinsführung in bewährten Händen. Marcus Fröhlich wurde als Vorsitzender bei der Jahresversammlung bestätigt. Die Mitglieder - 31 waren gekommen - erfuhren, dass der Umbau der Dusch- und Sanitäranlagen große Eigenleistung erfordert, wie aus einer Mitteilung des Kegelvereins hervorgeht.

Dem Bericht der Frauen- und Jugendwartin Sabine Schmidt war zu entnehmen, dass der Verein aktive Jugendliche durch gezielte Aktionen gewinnen konnte und sich nun zwölf von ihnen am Training beteiligen.

Sportwart Bastian Hopp informierte, dass alle drei Mannschaften hinter dem Bundesligateam - teils coronabedingt - den Aufstieg schafften und in der kommenden Saison jeweils eine Liga höher antreten können. Getrübt wurde die Aussage durch die Mitteilung, dass plötzlich die SpVgg Weiden sowie Hölzlebruck erneut Klage gegen den coranabedingten Abstieg aus der Zweiten Bundesliga eingereicht haben. Dieses Vorgehen könnte weitreichende Folgen für alle Vereine mit sich bringen, erfuhren die Mitglieder. So könnte sich die gerichtliche Entscheidung soweit hinzögern, bis ein ordentlicher Spielbetrieb nicht mehr möglich ist.

Im Bericht des Vorsitzenden stand der erforderliche Umbau der Sanitäranlagen und Umkleidekabinen im Vordergrund. Marcus Fröhlich dankte allen Helfern, die bisher mit über 570 Stunden Arbeitsleistung dazu beigetragen haben, diese Mammutaufgabe zu stemmen. Gerade auch, da durch Corona wichtige Geldeinnahmen wie bei fast jedem Verein weggebrochen seien. Der Spielbetrieb könne durch ein umfangreiches Hygienekonzept gewährleistet werden, versicherte Fröhlich.

Der Bericht des Kassenwarts Georg Schropp zeigte, dass der Klub auf gesunden Füßen steht.

Bei den Neuwahlen ergaben sich kaum Veränderungen. Vorsitzender bleibt Marcus Fröhlich. Zweiter Vorsitzender ist Holger Jahn, Kassier Georg Schropp, Zweiter Kassier Michael Hofmann, Schriftführer Harry Rittel, Zweiter Schriftführer Patrick Löhr, Sportwart Bastian Hopp, Zweiter Sportwart Fabian Deißler; Beisitzer sind Pascal Österling (neu), Michael Rittel, Katharina Häfner, Dieter Jäger. Die Kasse prüfen Christian Hömer (neu), Sebastian Huber (neu). Die Fahnenabordnung bilden Holger Jahn, Günther Österling, Leo Weinkauf, Michael Hofmann, Katharina Häfner und Erich Zink. red