Die Bahn hat angekündigt, dass sie den "Lückenschluss" zwischen Südthüringen und Coburg herstellen will. Bündnis 90/Die Grünen wollen im Wahlkampf das Thema aufgreifen und die Strecke erkunden. Deshalb findet am heutigen Dienstag eine Radtour von Neukirchen nach Eisfeld statt. Die Einladung kommt von Katrin Göring-Eckardt und dem Coburger Bundestagskandidaten Johannes Wagner, anschließen wollen sich Kreisrätin Katharina Schmidt und die Thüringer Landtagsabgeordnete Laura Wahl, verkehrspolitische Sprecherin ihrer Fraktion. Mitradelnde dürfen sich gerne anschließen. Startpunkt ist der Mirsdorfer Weg in Neukirchen um 13 Uhr. Entlang der früheren Bahntrasse geht es nach Eisfeld, das gegen 14 Uhr erreicht sein soll. red