Ganz im Zeichen des Fußballes steht das Wochenende vom 1. bis 4. Juli beim SC Maroldsweisach, der sein 70-jähriges Bestehen feiert. Die Verantwortlichen haben alles in die Wege geleitet, um den Fußballfans in "Maro" und Umgebung ein interessantes und abwechslungsreiches Programm anzubieten, bei dem der Fußball im Mittelpunkt steht. Alle Altersgruppen wollen wenige Wochen vor dem Rundenstart ihr Können unter Beweis stellen. Wichtig ist dem SCM die Mitteilung, dass bei allen Sportveranstaltungen der Eintritt frei ist.
Den Auftakt machen am Freitag, um 17.45 Uhr die D-Junioren der JFG. Um 19 Uhr kommt es zu einem Kräftevergleich der Kreisligisten aus den Spielkreisen Coburg mit dem SV Heilgersdorf und Schweinfurt mit dem FC Neubrunn.
Am Samstag kann in der Zeit von 12 bis 14.30 Uhr auf dem SCM-Sportgelände das DFB-Fußballabzeichen erworben werden. Es sind vor allem die Schüler- und Jugendspieler eingeladen, ihr Können unter Beweis zu stellen. Um 14.45 Uhr steigt das Werbespiel zwischen der SG Ermershausen/Schweinshaupten und dem SV Hafenpreppach, zwei Teams aus der A-Klasse. Um 16.30 Uhr stehen sich die Kreisklassisten Spfr. Unterpreppach und TSV Burgpreppach gegenüber, auch diese Partie hat ihre Reize. Den Abschluss bildet die Begegnung der "Alten Herren" des Jubilars mit dem ASV Hollfeld.
Der Sonntag, 3. Juli , wird von 12.15 bis 14.30 Uhr mit einem E-Juniorenturnier eingeläutet. Um 14.45 Uhr stellt sich die erste Mannschaft des Jubilars im Spiel gegen den TSV Irmelshausen vor, ehe um 16.30 Uhr der SV Hofheim und die Spfr. Herbstadt zu einem weiteren Freundschaftsspiel auflaufen. Einen interessanten Verlauf dürfte auch die Partie der Kreisligisten um 18.15 Uhr zwischen dem TSV Pfarrweisach und dem TSV Bad Königshofen nehmen, zumal sich beide Teams so gut wie nicht kennen.
Höhepunkt der Werbespiele dürfte die Abschlussbegegnung am Montag, 4. Juli, um 18.30 Uhr zwischen dem Bezirksligisten TV Ebern und dem diesjährigen Absteiger aus der Landesliga, dem TSV Ebensfeld, sein. Beide Teams kennen sich bestens aus Bezirksligazeiten, in denen sie sich immer packende Auseinandersetzungen lieferten, so dass auch diesmal guter Fußball zu erwarten ist. di