Ursprünglich war geplant, dass 21 Kinder aus Oberthulba, Hassenbach, Schlimpfhof, Wittershausen und Albertshausen am 19. April ihre Erstkommunion zusammen in der Pfarrkirche in Oberthulba feiern. Aufgrund der Coronapandemie konnte dies jedoch nicht gemeinsam stattfinden. Nachdem bereits die Kommunionkinder aus Oberthulba und Wittershausen an zwei Sonntagen im Juli ihren großen Tag hatten, fand dieses Ereignis nun am 23. August seit langer Zeit wieder einmal in Hassenbach statt.

Im schönen Ambiente des Hassenbacher Pfarrgartens neben dem Gemeindehaus empfingen die Hassenbacher Kinder Laura und Lisa Arnold, Nele Henz, Hannes Knüttel, Lucas Pentenrieder, Matilda und Paulina Schöller, Nina Wiegand mit Luca Kaiser aus Albertshausen sowie Mia und Linus Brand aus Schlimpfhof ihre Erste Heilige Kommunion. Für die Kinder war dies kein unbekannter Ort, denn dort fanden auch bereits die Gruppentreffen zur Kommunionvorbereitung statt. Den feierlichen Gottesdienst unter freiem Himmel gestaltete Pfarrer Dr. Blaise Okpanachi unter dem Motto "Jesus, erzähl' uns von Gott." Die Kommunionkinder bedankten sich, auch im Namen ihrer Eltern, bei Pfarrer Dr. Blaise Okpanachi, bei den Musikern und allen, die zum Gelingen dieses besonderen Tages in dieser besonderen Zeit beigetragen haben. red