Kleine und große Besucher gehen am Mittwoch, 19. August, von 14 bis 16 Uhr gemeinsam auf Spurensuche in das Graf-Luxburg-Museum, heißt es in einer Pressemitteilung.

Wie war das, als Gräfin Luise und Graf Friedrich gemeinsam mit ihren fünf Buben noch im Schloss wohnten? Was spielten die Grafensöhne? Wer kochte in der großen Schlossküche? Und was gab es zu essen? Nach einem gemeinsamen Rundgang durch das neugestaltete Museum dürfen die Kinder und Großeltern gemeinsam alte Kinderspiele ausprobieren.

Das Programm richtet sich an Kinder ab sechs Jahren und ihre Großeltern. Um Anmeldung unter Tel.: 09708/ 704 188 20 oder E-Mail an schloss.aschach@bezirk-unterfranken.de wird gebeten. Aufgrund der Situation ist die Teilnehmerzahl auf acht Kinder begrenzt.Es gelten die allgemeinen Corona-Regelungen. red