Landkreis Bamberg — Die Initiative "Deutschland - Land der Ideen" und die Deutsche Bank haben am Dienstag die Preisträger im Wettbewerb "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen" 2014 bekannt gegeben. Unter den Ausgezeichneten in der Sparte "Gesellschaft" ist der Verein Jam - Jugendarbeit im ländlichen Raum Bambergs, Innovative Sozialarbeit e. V., Bamberg. Zusammen mit mehreren Gemeinden organisiert Jam Freizeitangebote für junge Menschen im ländlichen Raum. Die Preisverleihung findet am 14. November in Berlin statt. "Deutschland - Land der Ideen" ist die gemeinsame Standortinitiative der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft, vertreten durch den BDI.
Die Standortinitiative zeichnet seit 2006 gemeinsam mit der Deutschen Bank zukunftsweisende Projekte für den Standort Deutschland aus. Ziel ist es laut Pressemitteilung, den wichtigsten Rohstoffen Deutschlands - den Ideen in den Köpfen der Menschen - eine Bühne zu geben und die Innovationskraft des Standorts zu stärken. red