Auf der Gebäuderückseite des ehemaligen Schulgebäudes in Nurn hinterließen Graffitisprayer im Zeitraum vom 17. bis 25. Mai mehrere Schriftzüge in blauer und roter Sprühfarbe. Der Gemeinde Steinwiesen entstand durch diese Schmierereien ein Schaden von circa 300 Euro. pol