Der Kulmbacher Stadtrat entscheidet in seiner nächsten Sitzung am Donnerstag um 17 Uhr im Rathaus über den Graffiti-Wettbewerb, den die SPD-Fraktion zur Verschönerung der neuen Spundwände an der Flutmulde vorgeschlagen hat. Außerdem geht es um den Ausbau der B 85 zwischen Kulmbach und Unterbrücklein, eine weitere Finanzierungsbeteiligung der Stadt am Neubau des Paul-Gerhardt-Kindergartens und die Vergabe der Projektsteuerung für die Sanierung von Tiefgarage und Zentralparkplatz. Weitere Themen auf der Tagesordnung sind: Einrichtung einer offenen Ganztagsgrundschule an der Theodor-Heublein-Grundschule Melkendorf und/oder an der Max-Hundt-Grundschule; Rechnungsprüfung der Stiftungen für die Jahre 2009 bis 2013; Bestätigung der Kommandanten der Feuerwehren Höferänger, Lehenthal und Katschenreuth. red