Ein 18-jähriger Mann aus Altenkunstadt meldete der Polizei am Montagnachmittag, dass er an einem
Gebäude in der Weismainer Straße einen Graffiti-Schriftzug festgestellt habe. Ein bislang unbekannter Täter hatte dort mit schwarzer Farbe den Schriftzug "KJB" an die Wand gesprüht. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 100 Euro. Der Tatzeitraum dürfte zwischen dem 30. September und dem 2. Oktober liegen.
Die Polizei sucht nun Zeugen, die im oben genannten Zeitraum verdächtige Personen in der Weismainer Straße gesehen haben, die sich an der Hauswand zu schaffen gemacht haben. Sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung der Tat führen, nimmt die Polizei Lichtenfels unter der Telefonnummer 09571/95200 entgegen.