Am Sonntag, 22. November, feiern die Evang.-Luth. Kirchengemeinden Mühlhausen und Weingartsgreuth Gottesdienste zum Ewigkeitssonntag auf dem Friedhof. An diesem Sonntag wird noch einmal an alle Verstorbenen aus dem Kirchenjahr gedacht und für diese und deren Angehörige gebetet und für jeden Verstorbenen eine Kerze entzündet. Coronabedingt konnten viele Beerdigungen in diesem Jahr nicht im üblichen Rahmen, sondern nur im engsten Familienkreis gehalten werden. Die Termine: Sonntag, 22. November, um 9 Uhr auf dem Friedhof in Weingartsgreuth und Sonntag, 22. November, um 10.15 Uhr auf dem Friedhof in Mühlhausen. red