Aufgrund des hohen Infektionsgeschehens hat der Kirchenvorstand beschlossen, dass ab sofort in der evangelischen Kirchengemeinde Hirschaid-Buttenheim mit Strullendorf alle geplanten Gottesdienste bis zum 10. Januar 2021 entfallen. Dies betrifft in erster Linie die Gottesdienste an Heiligabend und an den Feiertagen, an Silvester, Neujahr, Heilige Drei Könige und den Sonntagen bis einschließlich dem 10. Januar, berichtet das Pfarramt. "Wenn sehr viele Menschen zusammenkommen, um Gottesdienst zu feiern, erhöht sich das Risiko der ungewollten und unkontrollierten Verbreitung des Coronavirus. Ein einziges Menschenleben ist wertvoller als das Angebot einer Gottesdienstfeier mit persönlicher Teilnahme", heißt es in der Mitteilung von Pfarrer Eckhard H. Mattke.

Andacht im Internet

Auf der Homepage der Kirchengemeinde Hirschaid-Buttenheim (www.hirschaid-evangelisch.de) sind am Heiligabend Kurz-Gottesdienste abrufbar, sowohl für Familien als auch eine weihnachtliche Andacht, aufgenommen in der St.-Johannis-Kirche Hirschaid. Die weihnachtlich geschmückten Kirchen sind an den Sonn- und Feiertagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Hier liegen Flyer mit Andachten zum Mitnehmen aus. red