Altenkunstadt / Strössendorf - Mit besinnlichen Gottesdiensten gedenken die evangelischen Christen in Altenkunstadt und Strössendorf am Sonntag, 22. November, der Verstorbenen. Da aufgrund der Corona-Pandemie das Platzangebot in den Gotteshäusern sehr begrenzt ist, hält die Kirchengemeinde diese unter freiem Himmel ab. In Strössendorf beginnt der Gottesdienst mit Totengedächtnis um 9.30 Uhr auf dem Friedhof. In Altenkunstadt findet der Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag um 14 Uhr ebenfalls auf dem Friedhof vor der Aussegnungshalle statt. Die Gläubigen werden gebeten, nach Möglichkeit ein Gesangbuch mitzubringen. Während der Gottesdienste, die von Pfarrerin Bettina Beck gestaltet werden, ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. bkl