Der Kirchenvorstand der evangelischen Kirchengemeinde Bad Brückenau traf sich zu einer Klausur im Schloss Craheim. Aus gesundheitlichen Gründen war das Team sehr reduziert, trotzdem konnten die verschiedenen Schwerpunkte der Arbeit der evangelischen Kirchengemeinde bedacht werden, heißt es in der Pressemitteilung.

Gemeindefest

Deutlich wurde, dass man nach all den gemeinschaftszerstörenden Folgen der Pandemie an einigen Punkten wieder aufatmen und ansetzen kann: Stadtfestgottesdienst - "la mama"-Frühstück und Seniorenkreis haben schon wieder stattgefunden und auch ein kleines Gemeindefest wird es am Wochenende geben: Am Sonntag, 17. Juli, findet um 17 Uhr ein musikalischer Gottesdienst statt, den das Pfarrersehepaar Perlick angeregt hat. Posaunen- und Kirchenchor und Solisten werden einen Gottesdienst mitgestalten. Ehrungen, Verabschiedungen und Einführungen zeigen die Veränderungen im Gemeindeleben auf. Für Essen und Getränke ist gesorgt. Weiter wurden die Entwicklungen im pastoralen Raum des Altlandkreises auf evangelischer und ökumenischer Ebene betrachtet. Falls durch Pfarrermangel lange Vakanzen entstehen, soll die Betreuung des Gemeindelebens durch Zusammenarbeit über die jeweiligen Gemeindegrenzen hinweg gewährleistet werden. Anstatt den Gottesdienstplan der Region auszudünnen, wurde über alternative Gottesdienstformate nachgedacht, heißt es weiter in der Pressemeldung. red