Weil derzeit keine Gottesdienste stattfinden dürfen, kümmern sich die Geistlichen des Höchstadter Seelsorgebereichs nun telefonisch und über das Internet um die Gläubigen. Um mit den Menschen in sieben Pfarreien im Bereich Höchstadt in Kontakt zu bleiben, haben die katholischen Seelsorger beschlossen, dass sie täglich in den Pfarrkirchen von Adelsdorf, Höchstadt und Etzelskirchen eine heilige Messe feiern - wegen des Coronavirus unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Wie Stadtpfarrer Kilian Kemmer mitteilt, beten die Priester für alle Menschen. Sie wollen, heißt es weiter, in dieser schwierigen Zeit durch ihr Gebet und die heilige Liturgie den Menschen nahe bleiben und ihren Glauben geistlich stärken. Diese Gottesdienste können in einem Livestream im Internet angesehen werden. Gottesdienste werden digital übertragen aus dem Bamberger Dom (www.erzbistum-bamberg.de), aus dem Stift Heiligenkreuz oder aus dem Kloster Einsiedeln über deren Internetseiten.

Jeder kann dabei geistlich und geistig die heilige Kommunion empfangen. Darüber hinaus bitten die Geistlichen die Menschen, in ihren Häusern und Wohnungen das gemeinsame Gebet als Stärkung und Orientierung wieder neu zu entdecken oder eine Bibel zur Hand zu nehmen, um sich vom Wort Gottes Kraft geben zu lassen. Die Kirchen stehen zum persönlichen Gebet innerhalb der Öffnungszeiten zur Verfügung. Wer möchte, kann seine Gebetsanliegen auch auf einen Zettel schreiben und an den Altarstufen ablegen lassen von Menschen, die unterwegs sein dürfen. Diese Gebetsanliegen werden in den Gottesdienst eingeschlossen.

In Höchstadt wird Stadtpfarrer Kilian Kemmer jeden Abend um 18 Uhr an der Lourdesgrotte eine Kerze entzünden und für alle ein Gebet sprechen, um Heilung und Schutz zu erbitten. Zur gleichen Zeit können Gläubige zu Hause auch eine Kerze anzünden.

Telefonisch sind die Seelsorger ebenfalls zu erreichen: Stadtpfarrer Kilian Kemmer in Höchstadt (09193/8382); Pfarrer Stefan Pröckl in Etzelskirchen und Zentbechhofen (09193/7484); Pfarrer Thomas Ringer in Adelsdorf und Aisch (09195/7296); Pfarrvikar Dominik Syga für Gremsdorf und Sterpersdorf (09193/5071564) Pfarrvikar i.R. James Nangachiveetill in Höchstadt (09193/625 8531); Krankenhausseelsorger Diakon Paszek (0170/7019854); Pastoralreferentin Monika Urbasik in Höchstadt (09193/ 8392) und Pastoralreferent Christian Lauger in Adelsdorf/Aisch (0175/2647301). red