Ermutigung und Hoffnung will der erste Internationale Gottesdienst im neuen Jahr den Menschen am Samstag, 29. Januar, um 17 Uhr in der Bayreuther Stadtkirche geben. Unter dem Motto "Das Licht von Jesus leuchtet - auch in uns" predigen Simon Froben, Pfarrer der evangelisch-reformierten Gemeinde in Bayreuth, und Herrmann Stamm, Missionar der Liebenzeller Mission, auf Deutsch und Englisch.

Für musikalischen Schwung sorgen die Band "Setayesh" der Friedenskirche, das Bläserquartett der Ehepaare Greiner und Lammel sowie Dekanatskantor Michael Dorn an der Orgel.

Die Liturgie des Abendmahlsgottesdienstes feiern Regionalbischöfin Dorothea Greiner und Studierendenpfarrer Heinrich Busch zusammen mit einem internationalen Team aus Ehrenamtlichen.

In der Stadtkirche gelten die üblichen Abstandsregeln sowie die Maskenpflicht auch am Platz. Der Gottesdienst kann auch online mitgefeiert werden. Livestream: www.facebook.com/InternationalerGottesdienstBayreuth.

Im Anschluss findet in den Räumen des gegenüberliegenden Kirchengemeindeamtes von 18 bis 20 Uhr eine Impfaktion der Stadt Bayreuth statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wer sich impfen lassen möchte, muss einen Ausweis und soweit vorhanden einen Impfpass mitbringen. red