Die Kirchengemeinde Trebgast gibt bekannt, dass die Präsenz-Gottesdienste sonntags wieder regelmäßig um 9.30 Uhr in der Johanneskirche stattfinden. Zusätzlich erfolgt weiterhin eine Live-Übertragung auf www.trebgast-evangelisch.de und auf "Antenne Trebgast".

Eine Änderung gibt es für den Gottesdienst an Christi Himmelfahrt, der am 13. Mai um 10 Uhr zusammen mit den Kooperationsgemeinden Harsdorf, Neuenmarkt und Wirsberg in Trebgast durchgeführt werden soll. Nach Auskunft von Pfarrer Peter Ahrens findet der "Gottesdienst im Grünen" nicht - wie im Gemeindebrief abgedruckt - auf dem Gelände des Siedlerbunds, sondern auf dem Kirchplatz statt. Der Posaunenchor und der Kinderchor aus Trebgast werden die Feier musikalisch ausgestalten. Das sonst übliche gemütliche Zusammensein im Anschluss muss aufgrund der aktuellen Situation entfallen. red