Ein ökumenischer Freiluftgottesdienst unter dem Motto "Alles was Odem hat, lobe den Herrn" findet im Schumannweg am Donnerstag, 23. Juli, um 19 Uhr statt. Schon seit Jahren wird dieser ökumenische Gottesdienst als Art Nachbarschaftsgottesdienst Ende Juli gefeiert. Begleitet wird der Gottesdienst vom Posaunenchor der St.-Georg-Gemeinde unter der Leitung von Markus Heunisch. Den Gottesdienst leiten Pastorale Mitarbeiterin Martina Braun und Diakonin Gabriele Lehrke-Neidhardt.

Für das leibliche Wohl nach dem Gottesdienst ist wieder gesorgt. Eine eigene Sitzgelegenheit und Mund-Nasen-Schutz sind mitzubringen.

Das Gemeindefest der evangelischen Kirchengemeinde St. Georg findet erst 2021 wieder statt. Der genaue Termin dafür wird rechtzeitig bekanntgegeben. red