Bamberg — Klangvoll verspricht die erste "Gospelnacht am Stephansberg" des Sängerkreises Bamberg am Samstag, 10. Oktober, zu werden. Acht Chöre aus der Stadt und dem Landkreis Bamberg werden in der Stephanskirche und im neu eröffneten Stephanshof zu hören sein.
Der Gospel (hergeleitet vom Altenglischen gödspel) ist nach deutschem Sprachgebrauch jene christlich afroamerikanische Stilrichtung, die sich Anfang des 20. Jahrhunderts aus dem Negro Spiritual sowie Elementen des Blues und Jazz entwickelt hat. Bekannte Lieder des Gospels sind unter anderem "Oh Happy Day", "Take my Hand", "Go Down Moses" oder "When the Saints Go Marching In".
Ab 20 Uhr werden zu hören sein: Gospelchor St. Stephan (Leitung: Ingrid Kasper), Kreisjugendchor Bamberg (Leitung: Wolfgang Reh), Corissima Gundelsheim (Leitung: Thomas Wolf), Good News Bad Staffelstein (Leitung: Wolfram Brüggemann), Newcomers Sassanfahrt (Leitung: Maria Kauzner), Vocalitas Oberhaid (Leitung: Norbert Weis), Coloured Voices und MaaBella aus Hallstadt (Leitung: Wolfram Brüggemann). Der Eintritt ist frei. red