"Bless the Lord oh my soul" - unter diesem Motto laden die Herzogenauracher "Gospel Hearts" unter der Leitung von Michael Gunselmann zur GospelNight in die evangelische Kirche in der Von-Seckendorff-Straße ein. Das Programm aus klassischen Gospels und ruhigen wie mitreißenden zeitgenössischen Songs, die zum Mitklatschen, Mittanzen und Mitsingen einladen, zeigt die große Bandbreite der Gospelmusik, der "Good Spell", der Frohen Botschaft. Das Konzert am Sonntag, 21. Juli, beginnt um 19.30 Uhr. red