Beim Ehrenamtstag des unterfränkischen Handwerks 2021 wurde Roland Hehn aus Nüdlingen mit dem "Goldenen Meisterbrief" ausgezeichnet.

In den Mainfrankensälen von Veitshöchheim wurden verdiente Mitglieder mit dem "Goldenen Meisterbrief" ausgezeichnet. Roland Hehn aus Nüdlingen legte 1981 seine Meisterprüfung im SHK-Handwerk (Sanitär und Heizungsbau) bei der Handwerkskammer Oberfranken in Bayreuth mit Erfolg ab. Jetzt, nach 40 Jahren, wurde ihm der "Goldene Meisterbrief" verliehen.

Roland Hehn gründete 1998 seinen eigenen Betrieb und führte ihn bis 2015 mit viel Erfolg. Im Jahre 2015 übergab er seine Firma an seinen Sohn Jochen Hehn. red