Die Göritzer ChorKids, die Kinder des Kinderchors des Gesangvereins 1883 Garitz treffen sich wieder jeden Freitag von 15 bis 16 Uhr. Die lange Durststrecke der Corona-Zeit liegt hinter ihnen und sie proben fleißig mit ihrer Chorleiterin Antje Kopp und ihrem musikalischem Begleiter Stefan Ammersbach.

Die Proben finden im Garitzer Gemeindehaus im ehemaligen Sitzungssaal statt und sie beachten die strengen amtlichen Regeln des Corona-Hygienekonzepts für den Chorgesang in Bayern, teilte der Chor mit. Die Göritzer ChorKids gibt es schon seit Januar 2018. Im Kinderchor singen Kinder, die mindestens in der ersten Klasse sind. Eine Altersgrenze nach oben gibt es nicht. Jeder darf solange mitsingen, wie es ihm Spaß macht.

Die Freude am Singen, der Musik und der Bewegung steht bei den Chorproben im Vordergrund und zeigt sich in den Choreographien der Lieder beim Auftritt. Das Repertoire kommt aus der modernen Kinderchorliteratur: Nach dem großen Erfolg des ersten Musicals "Rotasia" 2019, sollte es 2020 eine weitere Musical Aufführung geben; die Proben dafür wurden von Corona unterbrochen; die Aufführung ist 2021 geplant. Neuaufnahmen von Kindern der 1. bis 5. Klasse sind noch am 18 . und 25. September und 2. Oktober möglich. Bitte unbedingt vorher bei Stefan Ammersbach (Tel.: 0971/615 19) anmelden. red