Philipp Bauernschubert

Einen seltenen 100. Geburtstag feierte im Mühlgässchen Rothhausen Getrud Meyer. Aufgrund von Corona fielen die Begegnungen leider sehr kurz aus. Das zählt nicht nur für die Gratulation von Bürgermeisterin Judith Dekant, sondern auch für die Frauenbeauftragte Helga Minks vom VdK-Ortsverbandes Maßbach-Thundorf. Gertrud Meyer trat dem Sozialverband vor 30 Jahren (1991) bei und ist das älteste Mitglied. Beim Gratulieren trat die Jubilarin an die Terrassentür, die Gratulanten mit Abstand auf der Terrasse. Leider ging es auch ihren Enkelkindern nicht anders, ihnen fehlte auch die Nähe zur Oma. Gertrud Meyer zeigte sich erfreut und machte einen rüstigen Eindruck. Die Seniorin würde sich über weitere Besuche sehr freuen. Sobald Corona vorbei ist und Besuche wieder möglich sind, steht weiteren Treffen nichts im Wege.