Bürgermeister Carsten Joneitis (SPD) begrüßte die zahlreichen Gäste mit der trefflichen Bemerkung des deutschen Philosophen Johann Gottfried von Herder: "Wer nicht läuft, gelangt nie ans Ziel". Er freute sich, die große Anzahl von über 100 Sportlerinnen und Sportler für ihre sportlichen Erfolge im vergangenen Jahr auszeichnen zu dürfen. Diese Leistungen seien das Ergebnis von vielen Trainingsstunden in den unterschiedlichsten Sportarten, aber auch Kameradschaft, Teamgeist und Durchhaltevermögen sowie persönlicher Ehrgeiz und Talent seien dazu notwendig. Joneitis lobte die Arbeit der Trainer und Betreuer, die die Sportler so gut unterstützt und zum Erfolg geführt hätten.
Der Bürgermeister bat als ersten den 16-jährigen Florian Reh nach vorne und beglückwünschte ihn zu seinem tollen Erfolg beim Weltkulturerbelauf in Bamberg, wo er den 1.