Was vor einem Jahr zum Kirchweihfest so gut angekommen war, sollte heuer nicht schon wieder in Vergessenheit geraten: die Ditterswinder Kirchweihmusik.
Unter dem Namen "Gliggentaler Kirwamusi" zogen am Sonntagnachmittag elf Musikanten mit ihren Instrumenten durch Ditterswind, um mit flotter Stimmungsmusik aufzuspielen.
An ausgewählten Plätzen lockte die bunt zusammengewürfelte Gruppe mit ihren schmissigen Weisen Einheimische sowie Gäste an, die mit Spenden in flüssiger Form nicht geizten und so die Musiker einerseits belohnten, andererseits damit die eine oder andere Zugabe einforderten.
Als echte Kirchweihmusikanten hatte man sinnigerweise für ein kleines Standkonzert auch die Wiese vor der St. Nikolaus-Kirche gewählt.






Text und Foto: Jens Fertinger