Am Mittwochnachmittag kam es auf dem Ostring und in der Ludwigstraße zu Auffahrunfällen. Eine auf dem Ostring fahrende Fahrerin bemerkte aus Unachtsamkeit nicht, dass die vorausfahrende Autofahrerin verkehrsbedingt halten musste und fuhr auf. Gesamtschaden: 3500 Euro. In der Ludwigstraße fuhr eine 28-Jährige ebenfalls auf den Wagen vor ihr auf, dessen 61-jähriger Fahrer vor einem Fußgängerüberweg haltenden musste. Bilanz: 4500 Euro an beiden Pkw. pol