Ein 73-Jähriger erfasste um 17.30 Uhr mit seinem Pkw zwischen Elfershausen und Oberthulba ein Reh. Das Tier flüchtete. Am Pkw entstand Schaden von 1000 Euro. Am Abend erfasste eine Audi-Fahrerin vom Lager Hammelburg kommend in Richtung Gauaschach ebenfalls ein Reh. Das Tier starb. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 2500 Euro. Zwei Stunden später erfasste ein Daimler-Fahrer zwischen Trimberg und Elfershausen ein Reh. Das Tier musste erlöst werden. Den Schaden am Auto schätzt die Polizei auf 1500 Euro. pol