Kämpferisch geben sich Spielertrainer Johannes Fischer und seine Männer beim TV Ebern vor der Fortsetzung der Rückrunde in der Fußball-Bezirksliga Oberfranken West. "Wir haben lange noch nicht aufgegeben und werden alles daransetzen, um die Klasse über die Relegation noch zu halten", sagt der Eberner Trainer vor dem ersten Punktspiel des Jahres am heutigen Samstag (15 Uhr) gegen den SV Merkendorf.
Fischer weiß jedoch auch um die Schwere dieser Aufgabe, zumal der Abstand auf einen dieser zu erreichenden Plätze acht Punkte beträgt. Woche für Woche stehen die Eberner also mit dem Rücken zur Wand und dürfen sich keinen Ausrutscher mehr erlauben.
Die Vorbereitung lief im Großen und Ganzen ansprechend. Bis auf das letzte Testspiel gegen Ahorn (0:5) war Fischer mit der Leistung seiner jungen Truppe und auch mit der Trainingsbeteiligung zufrieden, doch dafür können sich die Eberner natürlich nichts kaufen.
Mit Merkendorf stellt sich am heutigen Samstag eine Mannschaft vor, die mit Platz 9 auch nicht besonders gut dasteht und nur fünf Punkte von einem Abstiegs-Relegationsplatz entfernt ist. Laut Fischer ist die Mannschaft aber deutlich stärker einzustufen, als es ihr Tabellenplatz erahnen lässt. In der Vorrunde verloren die "Turner" mit 0:2. Somit gastiert gleich ein echter "Brocken" zum Auftakt in Ebern, und im Anschluss folgen mit Ebing, Mitwitz und Oberhaid sicherlich keine leichteren Aufgaben.
Der TVE wird versuchen, als geschlossene Einheit aufzutreten und zu punkten, um dann gegen die direkten Abstiegskonkurrenten, die allesamt im April folgen, die nötigen Zähler für die Entscheidungsspiele zu holen. Jeder weiß, dass er für jeden kämpfen und da sein muss, wenn dies gelingen soll. Dass dies mit dem aktuellen Kader möglich ist, davon ist Fischer überzeugt. Die Mannschaft hat gegenüber den letzten Partien vor der Winterpause durch die Rückkehr vieler angeschlagener Spieler wieder ein anderes Gesicht, und wenn nun wieder die Erfolgserlebnisse zurückkommen, werde das Team auch zur alten Stabilität zurückfinden, meint der Eberner Spielertrainer.
TV Ebern: J. Kapell - Ammon, Aumüller, Ebert, S. Elflein, J. Fischer, S. Fischer, Geuß, Graß, Hümmer, Korn, Köhler, Leistner, Müller, Nembach, Steinert, Zettelmeier, Zürl