Das Deutsche Gewürzmuseum zeigt auf beeindruckende Weise, wie die Gewürze aus fernen Ländern in früheren Zeiten ihren Weg zu uns fanden. Im Botanikum eröffnen detailgenaue Exponate einen anschaulichen Blick auf unterschiedliche Gewürzpflanzen - von der Wurzel über das Blatt bis zur Blüte. Film- und Audiostücke erzählen Geschichten aus der Welt der Gewürze von Marco Polos Abenteuern, über erste kulinarische Urlaubserfahrungen in südlichen Ländern, bis hin zu Alfons Schubecks Gewürzuniversum. Genau die richtigen Themen für alle, die schon immer einmal mehr über die Welt der Gewürze erfahren wollten. Nach der erfolgreichen Aktion im Bayerischen Bäckereimuseum setzt das Team des Deutschen Gewürzmuseums diese Reihe am Sonntag, 24. September, um 15 Uhr fort. Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 09221/805-14 oder per E-Mail (info@kulmbacher-moenchshof.de) möglich. red