Am Mittwoch um 16.10 Uhr ist eine 22-jährige Radfahrerin auf der abschüssigen Schnaider Straße in Hallerndorf gestürzt. Bei dem Sturz erlitt die junge Frau schwere Kopfverletzungen. Der Fahrradhelm verhinderte vermutlich Schlimmeres. Unfallursächlich dürfte laut Polizei Forchheim ein Bremsfehler der Radfahrerin gewesen sein. Sie wurde mit dem Rettungsdienst in die Unfallchirurgie Erlangen gebracht.