Eine große Trauergemeinde nahm Abschied von Fred Popp. Der Altbürgermeister und Ehrenbürger war am Montag im Alter von 82 Jahren verstorben. Viele Vertreter aus dem politischen und gesellschaftlichen Leben, darunter Bezirkstagspräsident Henry Schramm, erwiesen dem Verstorbenen Ehre. Bürgermeisterin Doris Leithner-Bisani, die auch für die örtlichen Vereine die Nachrufe sprach, nannte Fred Popp ein Ludwigschorgaster Urgestein, der seine Heimatgemeinde wie kein anderer gefördert, gestaltet und geprägt habe. Als außergewöhnliche Persönlichkeit bezeichnete Landrat Klaus Peter Söllner Fred Popp. Beispielhaft für seine vielfältigen Verdienste führte er die gelungene Dorferneuerung vor Augen. tb