Auch in der aktuellen Zeit der Corona-Pandemie halten die Kurseelsorger und Kurseelsorgerinnen im Staatsbad Bad Brückenau die Tür offen für die Kur- und Rehagäste und nehmen sich Zeit für Gespräche. Kontaktaufnahme ist unter Tel. 0157/336 876 76 bei Kurseelsorgerin Christiane Jakob-Seufert (katholische Gemeindereferentin) und unter Tel. 09745/609 bei Friedrich Bodo Bergk, evangelischer Pfarrer in Wildflecken, möglich.

Nach einer Voranmeldung können nach den geltenden Hygienemaßnahmen im Büro "Zeit.Raum" in der Villa Schwan im Staatsbad Bad Brückenau persönliche Gespräche stattfinden. Wer den direkten Kontakt meiden möchte, nutzt die Möglichkeit zu einem persönlichen Gespräch per Telefon beziehungsweise auch die Möglichkeit zu einem Video-Chat mit Christiane Jakob-Seufert. Den Link dazu gibt es jeweils nach der telefonischen Terminabsprache mit der Kurseelsorgerin. sek