Leserbrief zur Diskussion um die Motorradraserei und den dadurch entstehenden Lärm am Hambach zwischen Ebern und Untermerzbach :

Ich bin selbst Motorradfahrer und beobachte zu meinem Bedauern seit Jahren den Trend zu immer lauteren Nachrüst-Auspuffanlagen (gilt auch für den Automobil-Bereich!).
Hier müssten Gesetzgeber und Überwachungs-Organisationen gezielt gegensteuern durch:
-Senkung der Geräusch-Emissionen um 3dB für alle Neu-Fahrzeuge
-keine Zulassung von Zubehörteilen, die das Fahrzeug lauter machen
- individuelle Fahrverbote anstatt Geldstrafen bei Ausrüstung des Fahrzeugs mit nicht zugelassenem Zubehör (dies bitte auch bei Nutzung des Telefons während der Fahrt!).
Diese Maßnahmen würden meines Erachtens eher wirken als die Sperrung von Strecken, die das Problem nur räumlich verlagern und nicht die Ursache bekämpfen.

Markus Kast
Kirchlauter