Die Geschichte eines Ortes setzt sich zusammen aus Ereignissen und Begebenheiten. Aber auch aus den Geschehnissen im Leben seiner Bewohner. In einem Vortrag wird am Donnerstag, 28. November, 19.30 Uhr, in der Zehntscheune eine Reihe von interessanten "Geschichten" aus dem alten Schlüsselfeld gezeigt und erzählt.

Historische Bilder

Altbürgermeister Georg Zipfel wird in seinem Vortrag in der Reihe "Kultur in alten Mauern" anhand von historischen Bildern das ehemalige Schlüsselfelder Krankenhaus beleuchten. Außerdem wird er von inzwischen verschwundenen Orten und deren damaliger Bedeutung berichten. Wie in den vergangenen Jahren wird es wieder alte Bilder - auch aus den Ortsteilen - zu sehen geben. Bei dieser Zeitreise kann man mehr von der Vergangenheit Schlüsselfelds und seiner Gemeindeteile erfahren. red