Ein Zeuge teilte am Mittwochabend kurz nach 22 Uhr der Polizei in Herzogenaurach mit, dass er soeben vier männliche Jugendliche im Alter von geschätzt 16 Jahren beobachtet hatte, wie sie an der westlichen Gebäudeseite eines Gewerbeanwesens die Wand mit schwarzer Farbe besprüht hatten. Die Jugendlichen waren alle dunkel gekleidet. Einer hatte laut Angaben des Zeugen eine Jeansjacke mit gefüttertem Kragen oder Fellkragen an. Unter anderem wurde die Zahl "216" an die Hauswand gesprüht. Eine sofort eingeleitete Fahndung durch die Polizei verlief allerdings ergebnislos. Der Schaden an der Wand beläuft sich auf etwa 500 Euro.
Zeugenhinweise auf die möglichen Täter erbittet die Polizeiinspektion Herzogenaurach unter Tel. 09132/78090.