Hollfeld — An der Staatlichen Gesamtschule Hollfeld wurde das Angebot durch die Errichtung einer Einführungsklasse erweitert. Diese richtet sich an Schüler, die den Mittleren Bildungsabschluss an einer Realschule, Wirtschaftsschule oder einer Mittelschule erworben haben und nun die allgemeine Hochschulreife (Abitur) anstreben. Sie ist eine besondere 10. Klasse des Gymnasialzugs, ihr erfolgreicher Besuch berechtigt zum Übertritt in die gymnasiale Oberstufe.
Die Einführungsklasse bietet eine gezielte Förderung in den Fächern, die in der Oberstufe benötigt werden. Auch die notwendigen Kenntnisse in der zweiten Fremdsprache (Französisch) können hier noch erworben werden. Sie bereitet auf die verbindlichen Prüfungsfächer (Deutsch, Mathematik, Fremdsprache) vor und führt in die gymnasialen Fächer ein.
Ausführliche Erläuterungen gibt es nun bei einem Informationsabend am Mittwoch, 11. November, um 19 Uhr im Pädagogischen Zentrum der Gesamtschule. Eine Vetreterin der Staatlichen Schulberatungsstelle Oberfranken wird dabei über die Einführungsklasse referieren und alle Fragen beantworten. red