Kulmbach — Die bisherigen kommissarischen Leiter, Walter Feyer und Gerhard Spindler, erhielten in der Hauptversammlung der Wasserwacht Kulmbach das Vertrauen der Mitglieder bei den Neuwahlen.
Nachdem der im Februar 2013 gewählte Vorsitzende Jochen Fischer und Technischer Leiter Torsten Schott im April ihren Rücktritt von ihren Vorstandsämtern erklärt hatten, wurden Feyer und Spindler vom Leiter der Kreis-Wasserwacht, Stefan Bergmann, am 30. Mai dieses Jahres mit der kommissarischen Leitung beauftragt. Dieses Mandat endete nun mit den Neuwahlen.
Neu gewählt wurden: Gerhard Spindler, Vorsitzender der Ortsgruppe; Walter Feyer, Stellvertreter; Reimund Arth, Technischer Leiter; Herbert Mädl, OG-Arzt; Thomas Ströber, Kassenwart; Hartmut Just, Hartmut Ernst und Günter Seidel, Beisitzer.