Kabarett mit TBC (Totales Bamberger Cabaret) und dem aktuellen Programm "Dappen wie wir" gibt es am Donnerstag, 10. November, um 20 Uhr in der Neustadthalle am Schloss in Neustadt/Aisch, Würzburger Straße 48.
Guter Unfug hat einen Namen, heißt es in einer Pressemitteilung der Veranstalter: TBC! Während blutige Amateure wie Markus Söder, Sigmar Gabriel und die AfD billigen Unfug produzieren, kommt beim Totalen Bamberger Cabaret nur geprüfter Qualitätsquatsch auf die Bühne. Mit ihrer einzigartigen Mischung aus fränkischer Coolness und weltoffenem Galgenhumor zünden die Zwerchfellschmeichler von TBC ein Feuerwerk des gepflegten Unfugs und helfen ihrem Publikum dabei, über sich selbst und den weltweiten Wahnsinn zu lachen.
TBC lässt fränkischen Presssack vom Himmel regnen, gewährt seinem Publikum einen exklusiven Einblick in Horst Seehofers Hirn, zeigt sich dabei aber immer als Vorreiter ökologisch korrekter Kleinkunst und präsentiert ausschließlich nachhaltiges Kabarett direkt aus der Region mit Pointen von glücklichen Künstlern.
Karten gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Dorn, Wilhelmstraße 33, Neustadt, Telefon 09161/8839990, bei der Verlagsdruckerei Schmidt, Nürnberger Straße 27 - 31, Neustadt, Telefon 09161/88600 oder über www.adticket.de. red