Am Ostermontag, 28. März, führt die katholische Kirchengemeinde Effeltrich zu Ehren des Kirchenpatrons den Georgi-Ritt durch. Um 9.30 Uhr beginnt die Messfeier mit dem Kirchenchor, anschließend ist Segnung der Pferde, (Spitze des Zuges in der Hauptstraße) und Ritt um die Kirchenburg und die 1000-jährige Linde.
Die Festandacht mit Prozession in Effeltricher Tracht startet um 14 Uhr.


Werke von Felix Müller

Zudem wird eine Ausstellung mit Werken von Felix Müller (1904-1997) im Pfarrhof gezeigt. Die Ausstellung kann nach dem Ritt bis 13.30 Uhr und von 15 bis 17 Uhr besichtigt werden. red