Tobias Bätz arbeitet auch mit Hochschulen und Universitäten der Region zusammen. "Man muss immer neugierig sein. Mich interessiert vor allem auch, warum etwas so schmeckt, wie es schmeckt, oder was der Gast empfindet, wenn er isst." Die Designhochschule Coburg hat mit ihm eine eigene Tellerserie kreiert. Bei den Abschlussprüfungen kommen die Jahrgangsbesten regelmäßig aus der Talentschmiede von Tobias Bätz.