"Das tut mir gut! Gemeinsam aktiv und gesund älter werden" - so nennt sich ein neues Programm der Hochschule Coburg für Menschen ab 60 Jahren.
Themen rund um Gesundheit und Wohlbefinden stehen im Mittelpunkt. Dazu gehören Bewegung, Entspannung und Ernährung. Aber auch der Umgang mit chronischen Krankheiten steht auf dem Programm. Es ist Platz, um Erfahrungen auszutauschen und gemeinsame Aktivitäten zu planen. Auch das Tablet spielt eine Rolle: Menschen ab 60 Jahren lernen damit umzugehen und zu beurteilen, welche Informationen im Internet vertrauenswürdig sind. Das kostenlose Programm findet laut Pressemitteilung in Coburg, Bad Rodach, Ebersdorf, Rödental und Großheirath statt. Es startet Ende Februar.
Interessierte haben jetzt die Möglichkeit, an einer Informationsveranstaltung bei Kaffee und Kuchen teilzunehmen, um sich unverbindlich mit dem Programm bekannt zu machen. Diese findet am Dienstag, 7. Februar, von 14.30 bis 15.30 Uhr in Großheirath statt (Alter Kindergarten, Bachstraße 4). Nähere Informationen gibt an der Hochschule Sandra Nold, Telefon 09561/317-531. red