Zu den Tagesordnungspunkten der Sitzung des Gemeinderats Lisberg am heutigen Montag zählen unter anderem die erste Änderung der Geschäftsordnung und der Grundsatzbeschluss zur Durchführung eines kommunalen Denkmalschutzkonzeptes für den Ortsteil Lisberg. Außerdem sollen der Jugendbeauftragte, der Seniorenbeauftragte und der Behindertenbeauftragte benannt und es soll zu Ehrungsvorschlägen (Ergebnis des Sport- und Kulturausschusses) zugestimmt werden. Die Sitzung beginnt um 19 Uhr im Saal des SV-Rot-Weiß-Lisberg. red