Seit April hat die Gemeinde für den Bauhof einen Kompaktbagger bei der Carl Beutlhauser Baumaschinen GmbH angemietet. Die monatliche Miete beträgt 2200 Euro. Wie sich herausstellte, würde sich ein eigenes Gerät rechnen. Die Firma, die den Bagger vermietet, rechnet die Mietzahlungen bei einem Neukauf an. Dazu hat sich der Gemeinderat entschieden. Übrig bleibt noch ein Restbetrag von 37 350 Euro netto. Außerdem bekommt der Bauhof eine Energieholzzange (Fällgreifer) für 4080 Euro netto. red