Die Gemeinde Sand schließt wegen der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus das Rathaus für den allgemeinen Publikumsverkehr. Die Anliegen der Bürger werden weiterhin bearbeitet. Allerdings wird hierfür um telefonische Kontaktaufnahme oder per E-Mail gebeten. Vom 28. bis 31. Dezember sind die Gemeindeverwaltung und der Bauhof komplett geschlossen. Für den Wertstoffhof werden die Öffnungstage geändert, weil der Donnerstag zweimal auf einen Feiertag fällt. So ist der Wertstoffhof statt am 24. und 31. Dezember am 23. und am 30. Dezember geöffnet. red