Nach Vierzehnheiligen und der katholischen Stadtpfarrkirche wird jetzt auch der Turm der Martin-Luther-Kirche eingerüstet. Nachdem die Glocken schon seit Jahren schweigen, bestimmt die Freude über den Beginn der Sanierung des Glockenstuhls das Gemeindefest der evangelischen Kirche am Sonntag, 26. Juni.
Dementsprechend lautet das Motto des Sommerfests "Wir sind (ein-)gerüstet". Seinen Auftakt nimmt das Programm an diesem Tag um 10 Uhr mit einem festlichen Gottesdienst für die ganze Familie.


Pfarrerin aus Tansania zurück

Nach ihrem Besuch in Tansania wird Pfarrerin Anne Salzbrenner an diesem Wochenende wieder zurückerwartet. Sie feiert nicht nur den Gottesdienst, sondern eröffnet auch im Anschluss das weltliche Programm im Kirchhof. Geboten wird wieder ein buntes Programm für Jung und Alt mit verschiedenen Verkaufsständen der kirchlichen Einrichtungen.